Besondere Dienstleistungen

    Verhandlungen zu Urlaub statt Geld

    Wohnungswirtschaft

    Verhandlungen zu Urlaub statt Geld

    Wohnungswirtschaft Jens Neumann Wohnungswirtschaft


    Ab dem 4. Oktober werden für die Beschäftigten in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Gespräche zur Schaffung einer neuen tariflichen Regelung aufgenommen. Dies hatten die Tarifvertragsparteien mit dem Verhandlungsergebnis 2021 vereinbart. Mit den Verhandlungen will ver.di erreichen, dass die Beschäftigten ab dem Jahr 2023 zukünftige Tariferhöhungen auf individuellen Wunsch hin in zusätzliche freie Tage umwandeln lassen können.

    Die ver.di und IG BAU Kolleg*innen der gemeinsamen Bundestarifkommission treffen sich dafür Anfang Oktober in Berlin und nehmen dann auch die ersten Gespräche mit dem Arbeitgeberverband der Deutschen Immobilienwirtschaft (AGV) auf.